© 2017 by Spielschar Lichtenau e.V.

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon

THEATER

Kartenvorverkauf

... bei "Schreibwaren Küting Sander"

Lange Straße 27, 33165 Lichtenau,

Telefon: 05295 8296 

Die Premiere

23/11/2019

Sonntag, 19:00 Uhr

Verfügbare Karten/ freie Plätze: 39

8,00 €

Zweite Aufführung

28/11/2019

Freitag, 20:00 Uhr

Verfügbare Karten/ freie Plätze:  79

8,00 €

Dritte Aufführung

29/11/2019

Samstag, 17:00 Uhr

Verfügbare Karten/ freie Plätze: AUSVERKAUFT

8,00 €

Vierte Aufführung

30/11/2019

Sonntag, 19:00 Uhr

Verfügbare Karten/ freie Plätze: 49

8,00 €

Fünfte Aufführung

05/12/2019

Freitag, 20:00 Uhr

Verfügbare Karten/ freie Plätze: 62

8,00 €

Sechste Aufführung

06/12/2019

Samstag, 19:00 Uhr

Verfügbare Karten/ freie Plätze: AUSVERKAUFT

8,00 €

Please reload

Am 23. November lädt die Spielschar wieder alle Seniorinnen und Senioren der Stadt Lichtenau zu einer Sondervorstellung ab 13 Uhr mit Kaffee und Kuchen ein. Der kostenlose Bustransfer wird von der Stadt Lichtenau organisiert. Anmeldungen für den Nachmittag, ob mit oder ohne Bustransfer, nimmt Frau Dissen-Kummerow unter der Nummer 05295 / 8930 bis zum 15. November entgegen

Für die Unterstützung bedanken wir uns herzlich bei:

Autohaus Hüneke

Spiel- & Schreibwaren Küting-Sander

Stadt Lichtenau

Gärtnerei Fecke

 

Allen Kuchenspendern, Helfern und dem Cateringteam

 

Ein besonderer Dank an

Britta Wiegand-Claes, Michael Zaleski und dem Wasserverband Aabach-Talsperre.

Uraufführung von „Nessie hat Schnupfen“ der Theatertruppe der Spielschar Lichtenau

 

Wer kennt sie nicht, die Geschichte um das Monster im Loch Ness. Erst kürzlich hat die Wissenschaft verkündet, dass das angebliche Seeungeheuer Nessie ein Aal sein soll.

Nun, solche Geschichten interessieren den Besitzer des Pubs in Loch Nasty, Michael McBeer nicht. Ihn stört es, dass all die Touristen im Loch Ness ihr Bier trinken und er dabei leer ausgeht. Er sucht nach einer kreativen Lösung des Problems. Unterstützt wird er dabei von seinen Freunden, dem Faulenzer Bob McLazy und dem Tierarzt Patrick Pet. Nicht groß genug kann der Rummel um Nessie für Lord Jefferson McCastle und seine Frau Alisone sein. Sie profitieren vom Hype um Nessie. Was auch ihrem Chauffeur Jack zugute kommt. Sehr zum Leidwesen von Reverend Geoffrey McChurch. Er verachtet Aberglauben und kann es nicht gutheißen, dass seine Tochter Ann Nessie süß findet. Seine Frau Esther ist es eigentlich egal, was mit Nessie passiert. Sie geht ihren eigenen Weg, auch wenn sie dabei von der Buchladenbesitzerin Apple McBook beobachtet wird. Aufgemischt wird die schottische Idylle von den Zwillingsschwestern Britany und Marjory Sunflower. Sie lieben es, zu fotografieren. Zusammen mit Ann geraten die Schwestern regelrecht aus dem Häuschen, als sich herausstellt, dass Nessie offensichtlich Schnupfen hat. Das Auftauchen von George Submarine ändert daran nur bedingt etwas. Dass sich alles am Ende auf ungewöhnliche Weise aufklärt, erstaunt auch die Besitzerin des Tante Emma Ladens Eleisa Anywhere.

Die Zuschauer erwartet, neben ungewöhnlichen Bühnenelementen, in dieser Uraufführung auch eine Premiere am Ende des Stückes.

Das Stück stammt aus der Feder der Regisseurin Anja Ebner und wird in Lichtenau uraufgeführt.

Abendkasse

...nur falls Karten übrig sind! Bitte informieren Sie sich regelmäßig bzw. vorher hier auf unserer Webseite!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now